Dienstag, 2. Februar 2016

Steampunk für Jungs


 Als ich die Stoffe ende November auf dem Stoffmarkt am Maybachufer gekauft habe wusste ich noch nicht so recht was daraus werden sollte.




 Auf jeden Fall ein Shirt für den Sohn meiner Freundin aus Berlin. Da ich das Shirt in Größe 104 genäht habe, hatte ich noch Stoff für ein zweites Shirt übrig. So hat auch noch der Enkel meiner Chefin eines bekomme.




 Den Streifenjersey und den Unijersey in Petrol hatte ich noch. Frau hat ja immer so viele Reste.....




 Ich hoffe man sieht den unterschied auf den Bildern. Mir macht es immer einen Riesenspaß so klein zu nähen, gerade jetzt wo die Lieblingstochter schon so groß ist.




Die Stoffe sind von dem Stoffladen Traumbeere, sie haben einen Stand am Maybachufer.
Das Schnittmuster ist aus der Ottobre design kids Winter 6/2015.
Und weil ich schon lange nicht mehr gebloggt habe, geht der Beitrag noch zum CREADIENSTAG und zu HOT.
Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen Tag!

Kommentare:

  1. Eine tolle Kombi...perfekt für diesen Schnitt!!!

    AntwortenLöschen
  2. Wow, ein tolles Shirt hast du genäht. Ich mag den Schnitt total gerne ... so gerne, dass ich mir auch einen Schnitt selbst gebastelt habe, da ich die Ottobre damals nicht käuflich erworben habe. Mit dem Ergebnis am Wochenende war ich sehr zufrieden. Es werden sicher noch einige Shirts folgen, da hier genügend Stoffreste habe.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Heike, ja wenn man mal anfängt, kann man nicht mehr aufhören.

      Löschen