Donnerstag, 6. Juni 2013

RUMS Aus alt mach neu.....

Heute steht mal meine Tochter in Mittelpunkt ( ich hoffe das ok?).
Sie hat eine sooo tolle Tasche bei ihrer Freundin gesehen, die musste sie auch haben.
Zur Zeit belagert mich meine Tochter fasst täglich im Nähzimmer, das ist anstrengend und frau kommt zu gar nichts mehr.




 Die Tasche war mal eine Jeanshose. Da ich alte und kaputte Jeanshosen immer aufhebe, hatten wir eine große Auswahl.




 Wir haben einfach die Beine abgeschnitten, dann alles unten zugenäht. Und aus den Beinen haben wir dann den Träger genäht. Oder besser aus einem Bein.


 Oben am Bund wollte sie gerne Knöpfe zum zu machen haben, och, da haben wir einfach Snap Kams genommen.


Die Lieblingstochter ist sehr glücklich mit ihrer neuen Tasche und wollte auch gleich in Produktion gehen.

Da musste ich sie leider erst mal stoppen, ich komme ja ohnehin zu gar nichts mehr...

Eine Tasche durfte sie aber noch machen, als Abschiedsgeschenk für eine Klassenkameradin.

Bei wem es heute noch so RUMS könnt ihr HIER schauen.

Liebe Grüße Diana

Kommentare:

  1. tolle Tasche, super Idee mit den Kamsnaps. Ich finde Jeans-Hosen-Taschen einfach klasse.. da ist schon so viel Stauraum drin :)
    Lieben Gruss, Gusta

    AntwortenLöschen
  2. Schaut grossartig aus!

    Glg
    Esther

    AntwortenLöschen
  3. Großartig! Genial umgesetzt. Alte Jeanshosen zu verarbeiten macht tierisch Spaß ;)

    Liebste Grüße
    Kirstin

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Tasche!!!
    So sollte ich auch mal ein aus alt mach neu Projekt starten!;-)!


    LG tina

    AntwortenLöschen