Dienstag, 24. Dezember 2013

Frohe Weihnachten

Ich wünsche allen wunderschöne und vor allem ruhige Weihnachten.
Lasst euch alle schön beschenken. 
Auf diesem Weg möchte ich mich bei allen Teilnehmerinnen meiner Nähkurse bedanken, es war ein sehr schönes Jahr mit Ihnen allen.
Liebe Grüße Diana

Montag, 28. Oktober 2013

Montag, 1. Juli 2013

Leider ohne mich....

Ich muss mich leider aus Zeitmangel und einer dicken Erkältung aus dem Sommer mama sew along ausklinken. Ich werde es diese Woche nicht mehr schaffen noch etwas aufzuholen.
Aber ich werde schauen, was ihr alle so gezaubert habt.
Liebe Grüße Diana

Donnerstag, 6. Juni 2013

RUMS Aus alt mach neu.....

Heute steht mal meine Tochter in Mittelpunkt ( ich hoffe das ok?).
Sie hat eine sooo tolle Tasche bei ihrer Freundin gesehen, die musste sie auch haben.
Zur Zeit belagert mich meine Tochter fasst täglich im Nähzimmer, das ist anstrengend und frau kommt zu gar nichts mehr.




 Die Tasche war mal eine Jeanshose. Da ich alte und kaputte Jeanshosen immer aufhebe, hatten wir eine große Auswahl.




 Wir haben einfach die Beine abgeschnitten, dann alles unten zugenäht. Und aus den Beinen haben wir dann den Träger genäht. Oder besser aus einem Bein.


 Oben am Bund wollte sie gerne Knöpfe zum zu machen haben, och, da haben wir einfach Snap Kams genommen.


Die Lieblingstochter ist sehr glücklich mit ihrer neuen Tasche und wollte auch gleich in Produktion gehen.

Da musste ich sie leider erst mal stoppen, ich komme ja ohnehin zu gar nichts mehr...

Eine Tasche durfte sie aber noch machen, als Abschiedsgeschenk für eine Klassenkameradin.

Bei wem es heute noch so RUMS könnt ihr HIER schauen.

Liebe Grüße Diana

Dienstag, 4. Juni 2013

Meine erste Patchworkdecke am Creadienstag

Eigentlich sollte diese Decke Weihnachten schon fertig sein. EIGENTLICH!
Sie sollte für das Tochterkind sein....
Bekommen hat sie die erst gestern!

 Das Vorderteil war sehr schnell genäht, doch wie es dann darum ging das richtige Vlies zu kaufen, habe ich das falsche gekauft.


 Bei der nächsten Decke kaufe ich richtiges Vlies für Patchworkdecken!!!!


 Beim Absteppen der drei Lagen hat sich alles schön verschoben......


 Aber ich wollte sie dann doch endlich fertig haben und meine Tochter schaut zum Glück nicht soooo genau. Aber alles in allem war das schon ein Mamutprojekt, welches frau nicht mal so nebenbei näht.
Hut ab vor denen die das so locker vom Hocker nähen.

                                               Die Vorlage für die Decke war aus diesem Buch!


Beim Creadienstag gehe jetzt mal schauen wer heute noch so dabei ist.

Allen einen sonnigen Tag!
Liebe Grüße Diana

Montag, 3. Juni 2013

Sommermama-sew along Ideensammlung

Ich wollte schon immer mal an einem sew along mitmachen.
Die Idee mit vielen anderen Gleichgesinnten etwas zu nähen finde ich total toll. 
Ich hoffe, das ich die Zeit aufbringe auch regelmäßig mit zu bloggen.

Welcher Schnitt?
In der aktuellen Nähmode ist ein tolles Jerseykleid.




 Die Variante in kurz, wie auf diesem Bild. Lange Kleider stehen mir nicht so gut, da ich eher klein bin.

 Ich habe zwei verschiedene Jersey ins Auge gefasst.



 Entschieden habe ich mich bis jetzt noch nicht.
Aber vielleicht nähe ich auch das tolle Kleid aus der neuen Burda.


                                                       Dieses hier, nur mit kurzen Ärmeln.


 Oder ich lasse den Jersey mal, nähe ich ja echt oft, und nähe aus diesem Sonderheft.....


                                                                                Das Kleid

                                                                          aus diesem Stoff!
Das ist ein feiner Baumwollstoff, also die Entscheidung muss ich noch treffen.

Ach ja, der Anlass!
Ich hätte das Kleid gerne für unseren Sommerurlaub, Anfang Juli, ich hoffe das der Sommer bis da hin bei uns angekommen ist.

Danke für die tolle Aktion, liebe Anna!

HIER kommt ihr zu allen Sommer-und Sonnenhungrigen.

Liebe Grüße Diana

Dienstag, 23. April 2013

AS Faltentasche am Creadienstag


 Diese Tasche von der tollen Taschenspieler-CD von Farbenmix habe ich meiner Freundin zum Geburtstag genäht.


 Sie ist aus Kunstleder. In Schlangenleder-Optik.
Eigentlich wollte ich mir aus diesem Stoff mal eine Hose nähen.....


 Aber nun bin ich froh, das ich den Stoff jetzt erst für diese Tasche angeschnitten habe.


 Einen Farbtupfer musste diese Tasche dann doch noch haben, so habe ich eine Blume gestickt, und sie an den Reißverschluss-Zipper gehängt.


Beim Creadienstag könnt Ihr schauen was die Anderen heute so tolles gemacht haben.


Liebe Grüße Diana

Mittwoch, 17. April 2013

mmm am 17.04.2013


 Endlich ist er da, der Frühling! Da musste was blumiges in den Kleiderschrank.


 Der Rock ist aus der neuen Sabrina Woman 2/20132.


 Der Schnitt des Oberteils ist von Schnittquelle und heißt "Shirt Lissabon".
Ich habe die Ärmel gekürzt und das Shirt 10 cm verlängert.


Hoffentlich bleibt der Frühling nun bei uns.

Was die anderen Mädels so Frühlingsfrisches genäht haben könnt Ihr beim Me made Mittwoch sehen.

Liebe Grüße Diana


Dienstag, 16. April 2013

HERZ Schlamperle am CREADIENSTAG


Dieses Stiftemäppchen habe ich für eine Schulfreundin meiner Tochter zum Geburtstag genäht.


Der Schnitt ist von der Taschenspieler- CD von Farbenmix. Natürlich darf ein passender Schlüsselanhänger nicht fehlen.

Was die anderen heute so gezaubert haben könnt ihr beim Creadienstag sehen.

Liebe Grüße Diana

Donnerstag, 4. April 2013

Mein erster RUMS mit dem Kleid Vichy

 Es ist noch kalt, und das im April! Doch der April macht was er will.

Und deshalb habe ich noch ein warmes Kleid gebraucht.


 Der Jersey ist beflockt und somit warm und kuschelig.


 Der Schnitt ist das Kleid "Vichy" von Schnittquelle. Es gibt ihn als Gratis-Download auf der Schnittquelle-Homepage.


Diesen Schnitt werde ich noch mal kürzer nähen, das ich es auch über Hosen anziehen kann.

Hier  könnt ihr schauen, wer noch beim RUMS mitmacht.

Liebe Grüße Diana

Mittwoch, 3. April 2013

Me made Mittwoch am 3. April 2013


 Knotenkleid von Onion die Zweite. Lange habe ich diesen Punktestoff gestreichelt und dann habe ich beschlossen, der wird nun auch wieder ein Knotenkleid. Leider war er nicht so elastisch wie der Bunte, aber wie ich festgestellt habe, macht das gar nichts aus. Hier habe ich noch den "Warmly Wrapped" an, da es ja noch immer so kalt ist. Gezeigt habe ich den tollen Wickelbolero aus der Ottobre in diesem Post schon mal.

Ich muss wirklich zugeben (wie andere schon geschrieben haben), dieser Schnitt macht wirklich süchtig.
Wegen des tiefen Ausschnittes trage ich immer ein Top darunter.

Auch hinten habe ich wieder Abnäher gemacht, es sieht einfach schöner aus und sitzt um so besser.
Sie gefällt mir so gut, ich wollte sie gar nicht mehr ausziehen.

Was die anderen kreativen Mädels heute so tragen, könnt Ihr beim Me made Mittwoch  sehen.


Liebe Grüße Diana

Mittwoch, 6. März 2013

mmm am 6. März 2013


 Ich freue mich über das wunderschöne Wetter, wie wir alle. Da am Samstag schon die neue Ottobre woman Frühjahr/Sommer 02/2013 bei mir an kam, musste ich als allererstes das Knotenkleid Nähen.


 Erst mal aus einem Jersey den ich entbehren konnte. Die Anleitung  zu lesen hat mich etwas verwirrt, aber dann beim nähen, muss ich sagen, erklärte sich die Anleitung von selbst.


 Der Schnitt sitzt meines Erachtens sehr gut, es ist nicht zu tief ausgeschnitten und nach meiner Meinung auch was für Frauen mit einer Großen Brust ( was ja beim Modell von Onion nicht der Fall ist).

 Erst dachte ich , ich lasse das Band im Rückenbereich weg, doch jetzt bin ich froh, das ich es erst mal stur nach Anleitung genäht habe, ich finde es passt perfekt.


Das einzige wo es etwas kniffelig wurde, war das obere Vorderteil mit dem Unteren zu verbinden.

Mein Fazit: Ein toller Schnitt, den ich bestimmt noch mal nähen werde.
Mal schauen ob er bei den kreativen Mädel auch Kultstatus erreicht.

Das Modell ist die  Nummer 19 "Twist Knot" aus der Ottobre woman 2/2013,
als Tunika, ach, die einzige Änderung, ich habe die Ärmel um 12cm verlängert.

Was die heute so genähtes Tragen könnt ihr HIER sehen.


Euch allen einen wunderschönen Tag.
Liebe Grüße Diana