Mittwoch, 5. September 2012

mmm vom 5.9.2012


 Noch ist der Sommer nicht zu ende. Obwohl, morgens spürt man den kommenden Herbst doch sehr.


 Deshalb trage ich in solchen Zeiten gerne einen Shrug, Mittags wird es dann kurzärmelig.


Der Shrug ist ein Schnitt von onion, das Top ist eine Shelly, der Roch und die Caprileggings von Ottobre.
Die Stoffe sind alle Viscosejerseys.
Was die anderen Mädels heute so tragen seht ihr hier!

Liebe Grüße Diana

Kommentare:

  1. Klasse! Das Gesamtoutfit würde ich auch so tragen...
    Viele Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  2. Sehr cool, auf den ersten Blick dachte ich du trägst ein Kleid.
    Schöne Kombi und so perfekt für das jetzige Wetter ;-)

    lg Elke

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja super aus! Den Stoff würde ich auch sofort nehmen: farbig und gemustert, aber nicht zuuuu bunt und schrill - genial. Und es steht Dir perfekt!

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe auch gedacht das wäre ein Kleid. Ich steh ja auch auf 2-Teiler die wie Kleider aussehen. Der Shrug gefällt mir besonders gut, leider habe ich keinen Schnitt dafür :-(
    lg bea

    AntwortenLöschen
  5. Kein Kleid - aha! Toll - und der Shrug geht bei dieser Jahreszeit immer. Hast du dir die Leggins auch selbst genäht oder gekauft? Habe noch keine aber gefällt mir immer besser. Sonnige Grüße Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Die Leggings ist auch selbst genäht. Nach einem Schnitt aus der Ottobre Woman. Ich habe sie schon länger und trage sie immer wieder gerne.
    Leggings nähen geht total schnell und das tolle ist, sie passen immer!
    Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen